CRO – 500 PS Lyrics


500 PS Lyrics – CRO

Du bist anders, du bist frei
Vergisst andauernd die Zeit
Wenn du tanzt in deinem Kleid
Ganz allein
Ich schau’ dich an und mir wird heiß
Vielleicht reicht andern ein Vielleicht
Doch ich will dich ganz für mich allein
Oh, du hast keine Ahnung, was du machst, yeah
Die täuschst dich in dir selbst
Und träumst dich durch die Welt, oh-ohh
Verursachst Chaos in der Stadt, yeah
In einer Welt, die sich verstellt
Bist du als Einzige du selbst, yeah

Du bist die Letzte deiner Art
Die ganze Welt ist auf der Jagd
Ich wehr’ die Kugeln ab
Und sterb’ für dich heut Nacht

Und ich versuch’ es ohne dich (Oh-ohne dich)
Doch ich verfluch’ es ohne dich, ganz allein
Und deshalb such’ ich dein Gesicht (De-dein Gesicht)
Vielleicht ist es gut so, wie es ist, ahh (Gut so, wie es ist)
Frag mich, was du willst, ich sag’ nicht nein
Lass Scheiße bauen, Babe, ich bin dabei, ja
Wir stehlen Pferde, deins ist schwarz und meins ist weiß, ja
Fünfhundert PS, ich mag dein’n Drive, ja
Through the night

Du bist die Letzte deiner Art
Die ganze Welt ist auf der Jagd
Ich wehr’ die Kugeln ab
Und sterb’ für dich heut Nacht

Ich weiß nicht viel von Liebe
Keine Ahnung, was es heißt (Na, na, da-da-da-da)
Ich weiß nur, wenn ich bei ihr liege
Schlaf’ ich jahrelang nicht ein, nein, nein (Da-da-da-da), yeah
Es fühlt sich an, als ob ich fliege
Nie war jemand noch so high, high, high (Da-da-da-da), high
Doch sie schwebt auf Wolke sieben
Einfach so an mir vorbei, -bei,-bei (Da-da-da-da), -bei




CRO
Rate article
CRO – 500 PS Lyrics
Somebody to Love